Gruseltheater GEISTER-MEISTER

Das Grusellabyrinth

Der verfluchte Wald


Tauchen Sie ein in eine unheimliche Story und durchleben Sie einen schaurigen Horrorabend in den Wäldern des Jagdhofes in Kleinlüder.

Sie durchlaufen in einer Kleingruppe (max. 5 Teilnehmer) einen Rundweg im Wald und erleben "leibhaftig" die Begegnung mit Menschenfressern, Zombies und Dämonen.

Auf der 2 km langen Strecke erwartet Sie das Grauen.....

Ein HALLOWEEN-Erlebnis der gruseligen Art....


9. November 2019

Einzelticket 12,-€

Teilnahme ab 16 Jahren


Vorstellung A1 – ab 17:30 Uhr

Vorstellung A2 – ab 18:30 Uhr

Vorstellung A3 – ab 19:30 Uhr      AUSGEBUCHT

……………………………………………..

Vorstellung B1 – ab 21:30 Uhr

Vorstellung B2 – ab 22:30 Uhr


Buchung:

1.      Schreiben Sie uns eine E-Mail  geisterbus@gmx.de mit Ihrer Wunschvorstellung  „Verfluchter Wald  A1, A2 oder A3“ oder „Verfluchter Wald B1 oder B2“ und der Anzahl der von Ihnen gewünschten Tickets.

2.      Daraufhin erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit einer entsprechenden Buchungsnummer.

3.      Ebenso finden Sie in dieser Mail alle nötigen Informationen, um den Gesamtbetrag Ihrer Buchung zu überweisen.

4.      Ist der Betrag eigegangen, wird Ihre Buchungsnummer aktiviert.

5.      Bereits gezahlte Tickets können aus organisatorischen Gründen nicht erstattet werden.

6.      Finden Sie sich bis 20 Minuten vor dem jeweiligen Veranstaltungsbeginn am Einlass ein.

7.      Hier erhalten Sie gegen Vorlage Ihrer bestätigten Buchungsnummer die von Ihnen gebuchten Tickets.

8.      Nun befinden Sie sich im „Warteraum des Schreckens“.

9.      Im Abstand von etwa 5 Minuten begibt sich nun eine Gruppe von jeweils maximal 5 Personen auf den Weg durch den „Verfluchten Wald“.

10.  Der Rundweg führt Sie durch den angrenzenden Wald. Achten Sie deshalb bitte auf entsprechende Kleidung.

11.  Die Verwendung von Taschenlampen, Handys, oder anderen Lichtquellen ist untersagt.

12.  Sicherheitshinweis: Flaschen, Dosen, Rucksäcke und Taschen können nicht mit in den Veranstaltungsbereich genommen werden.

13.  Den Anweisungen der Ordner ist Folge zu leisten. Alkoholisierte Personen werden ohne Rückerstattung des Teilnehmerbeitrages von der Veranstaltung ausgeschlossen.

14.  Sie begeben sich auf eigene Gefahr auf den Rundweg. Der Veranstalter unternimmt jede Anstrengung, um Unfälle etc. zu vermeiden – übernimmt jedoch keinerlei Verantwortung für eventuell gesundheitliche, psychische oder physische Schäden.

15.  Ebenso übernimmt der Veranstalter keinerlei Verantwortung für Garderobe, Verunreinigungen, etc.

16.  Mögliche Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich. Dazu fragen Sie bitte etwa 30 Minuten vor der jeweiligen Veranstaltung am Einlass nach.


Um sich auf das Abenteuer vorzubereiten, steht das Hotel Jagdhof mit kulinarischen Köstlichkeiten und Getränken bereit.